Analysis für Informatik

Vorlesung:
Termine:

Dienstags, 08:30 - 10:00 Uhr, in MW 0001, Gustav-Niemann-Hörsaal (5510.EG.001)
Donnerstags, 08:30 - 10:00 Uhr, in MI Hörsaal 1, Friedrich L. Bauer Hörsaal (5602.EG.001)
Beginn: 13.10.2015

Dozent:Prof. Dr. Nina Gantert
Inhalt:
  • Folgen und Reihen, Konvergenzbegriff
  • Stetigkeit
  • Differenzierbarkeit in einer Variablen: Mittelwertsatz, Taylorentwicklung, Kurvendiskussion
  • Wichtige Funktionsklassen: Polynome, rationale Funktionen, Exponentialfunktion und Logarithmus, trigonometrische Funktionen
  • Integration in einer und in mehreren Veränderlichen: Stammfunktion, Approximation, Rechenregeln
  • Differentialrechnung mehrerer Veränderlicher: partielle Ableitungen, Gradient, Jacobi- und Hesse-Matrix, ebene Kurven
  • Elementare Einführung in Differentialgleichungen: Klassifizierung, Beispiele

     

TUMonline:

MA0902

Literatur:

F. Bornemann: Konkrete Analysis für Studierende der Informatik, Springer, 2008.
M. Brokate: Analysis für Informatik, Vorlesungsskript, WS 2012/13.
K. Königsberger: Analysis 1, Springer, 2004.

 

Übungen:

Termine:

Die Tutorien finden wöchentlich ab dem 20.10.2015 in folgenden Gruppen statt:

Gruppe 1: Do  10:15 -  11:45 (MI Hörsaal 3)
Gruppe 2: Di  12:15 -  13:45 (MI 02.09.023)
Gruppe 3: Di  12:15 -  13:45 (MI 02.08.020)
Gruppe 4: Di  14:15 -  15:45 (MW 1701)
Gruppe 5: Do  10:15 -  11:45 (MW 0234)
Gruppe 6: Do  12:00 -  13:30 (MW 1250)
Gruppe 7: Di  12:15 -  13:45 (MI 01.11.018)
Gruppe 8: Do  12:15 -  13:45 (MW 2701m)
Gruppe 9: Mi  14:15 -  15:45 (MW 0337)
Gruppe 10: Mi  8:30 -  10:00 (MI 01.10.011)
Gruppe 11: Mi  14:15 -  15:45 (MW 2701m)
Gruppe 12: Fr  14:15 -  15:45 (MI 00.08.059)
Gruppe 13: Mi  8:30 -  10:00 (MI 03.10.011)
Gruppe 14: Do  14:15 -  15:45 (MI 01.10.011)
Gruppe 15: Do  10:15 -  11:45 (MI 00.13.054)
Gruppe 16: Fr  12:15 -  13:45 (MI 02.04.011)
Gruppe 17: Do  16:15 -  17:45 (MI 02.07.023)

Eine Anmeldung ist ab dem 15.10.2015, 19:00 Uhr möglich. Für Details siehe Räume, Gruppen und Zeiten in TUMonline.

Organisation:Jan Nagel
Übungsblätter:

In Moodle wird jede Woche ein Übungsbatt veröffentlicht. Um darauf zugreifen zu können, müssen Sie sich zu der Vorlesung angemeldet haben. Auf den Übungsblättern finden sich Tutor- und Hausaufgaben. In den Tutorien werden die Themen aus der Vorlesung exemplarisch anhand den Tutoraufgaben behandelt. Die Bearbeitung der Hausaufgaben im Selbststudium wird erwartet und ist ein wesentlicher Bestandteil des Moduls. Durch kontinuierliche Bearbeitung der Hausaufgaben können Sie einen Bonus auf Ihre Klausurnote erhalten.

Notenbonus:

Bonussystem:

Die abgegebenen Hausaufgaben werden korrigiert und jeweils mit 0, 1 oder 2 Punkten bewertet. Wenn eine Aufgabe mit mindestens einem Punkt bewertet wurde, gilt sie als sinnvoll bearbeitet. Wenn Sie von den Aufgaben der Blätter 1-6 mindestens 60% sinnvoll bearbeitet haben und von den Aufgaben der Blätter 7-12 mindestens 60% sinnvoll bearbeitetet haben, erhalten Sie einen Bonus von einer Notenstufe auf die Note einer bestandenen Klausur (d.h. 1.7 wird zu 1.3, 2.3 wird zu 2.0, 3.0 wird zu 2.7 usw.). Die Note 1.0 und nicht bestandene Klausuren werden nicht verbessert. Dieser Notenbonus gilt ausschließlich für die beiden Klausuren dieser Vorlesung.

Abgaben:

Bei der Abgabe der Hausaufgaben sind die folgenden Punkte unbedingt zu beachten:

  • Termin der Abgabe ist jeweils Montags, 14 Uhr, im Briefkasten im Keller des MI-Gebäudes.
  • Die Aufgaben können zu zweit oder zu dritt abgegeben werden. Bitte keine Einzelabgaben.
  • Alle Hausaufgaben müssen mit dem folgenden, lesbar ausgefüllten Deckblatt versehen sein. Bitte heften Sie alle Blätter mit einer Heftklammer zusammen.
  • Nicht akzeptiert werden verspätete Abgaben, Abgaben per Mail sowie kopierte Lösungen.
Die Rückgabe der korrigierten Hausaufgaben erfolgt in den Übungen.
Klausur:
Termin:

Die erste Klausur fand am 18.02.2016 statt.

Die Zweitklausur findet am 07.04.2016 von 8:00 - 9:30 statt. Bitte finden Sie sich bis spätestens 15 Minuten vor Beginn im Hörsaal ein. Die Aufteilung auf die verschiedenen Hörsäle erfolgt nach Nachnamen:

MW 0001, Gustav-Niemann-Hörsaal, A-Mai

MW 2001, Rudolf-Diesel-Hörsaal, Mar-Z

Als Hilfsmittel ist in der Klausur ein beidseitig handbeschriebenes A4-Blatt zugelassen. Andere Hilfsmittel sind nicht erlaubt.

Einsicht:

Die Klausureinsicht findet am 18.04.2016 in Raum BC1 2.02.01 in Garching Hochbrück statt. Bitte beachten Sie die folgende zeitliche Einteilung nach Nachnamen:

14:00 - 15:00: A-L

15:00 - 16:00: M-Z

Bitte bringen Sie Studenten- und Lichtbildausweis mit. Sollten Sie verhindert sein, können Sie eine andere Person beauftragen, Ihre Klausur einzusehen. Dazu benötigt die bevollmächtigte Person eine schriftliche, von Ihnen unterschriebene Vollmacht mit Angabe Ihres Namens und Ihrer Matrikelnummer, sowie eine Kopie Ihres Studentenausweises.