Actuarial Risk Theory

Vorlesung:
Termine:

Freitags, 12:00 - 14:00 Uhr in Raum 3.5.06 (Hochbrück-Seminarraum 3), Parkring 37

Beginn: 20.04.2012

Dozent:Prof. Dr. Nina Gantert
Voraussetzungen:

Probability Theory, Grundlagen Statistik

Ein Link zum Skript für Probability Theory von Prof. Gantert ist hier verfügbar. 

Literatur:

T. Mikosch: Non-Life Insurance Mathematics,
Springer (2009).

S. Asmussen: Ruin Probabilities,
Word Scientific (2000).

H. Bühlmann: Mathematical Methods in Risk Theory,
Springer (2007).

Abschlussprüfung:
Termin:

Die 1. Klausur findet am 10. August 2012 von 9:00 - 10:00 Uhr im Interims Hörsaal 2 (102, Garching Forschungszentrum) statt.

Die Klausureinsicht findet am Donnerstag, den 30.08.2012 und Mittwoch, den 05.09.2012 zwischen 13:00 und 14:00 Uhr in Raum PR 2.02.11 (Garching-Hochbrück, Parkring 11) statt.

Die Wiederholungsklausur findet am 28. September 2012 von 9:00 - 10:00 Uhr in Raum 00.04.011 (Hörsaal MI 2) statt.

Übungen:
Termine:

Freitags in Raum 3.5.06 (Hochbrück-Seminarraum 3), Parkring 37

Gruppe 1: 14:00 - 16:00 Uhr, Beginn: 04.05.2012

Gruppe 2: 10:00 - 12:00 Uhr, Beginn: 11.05.2012

Die Übungen finden jeweils alle zwei Wochen statt.

Organisation:

Jan Nagel 

Bonussystem:

Die Abgaben werden korrigiert und mit Punkten bewertet. Durch die kontinuierliche Teilnahme am Übungsbetrieb können Sie einen Bonus auf Ihre Klausurnote erhalten. Wenn Sie mindestens 50 % der Punkte gesammelt haben, erhalten Sie einen Bonus von einer Notenstufe auf die Note einer bestandenen Klausur (d.h. 1.7 wird zu 1.3, 2.3 wird zu 2.0, 3.0 wird zu 2.7 usw.). Die Note 1.0 und nicht bestandene Klausuren werden nicht verbessert. Dieser Notenbonus gilt ausschließlich für die beiden Klausuren dieser Vorlesung.

Wiederholungsstunden:

Montag, 23.07.2012, 14:15

Dienstag, 24.07.2012, 10:15

Diese Übungstermine dienen der Wiederholung grundlegender Konzepte der Vorlesung and zur Klärung offener Fragen. Beide Übungen finden statt in Raum 3.5.06 (Hochbrück-Seminarraum 3). Die behandelten Themen werden an beiden Terminen identisch sein.

 

Bei Fragen zum Übungsbetrieb wenden Sie sich bitte an Jan Nagel.